Wirft man einen Blick auf die Vielzahl der im Internet vorhandenen Silverlight 1.0 Demo Applikationen, stellt man in den meisten Fällen eine Gemeinsamkeit fest: Die Demo zeigt verblüffende grafische Effekte / Animationen im Web Abgesehen von diesen Effekten hat die Demo keinerlei Nährwert :-) Infragistics möchte die Lücke der wertvollen Silverlight Demos nun füllen. Zu diesem Zweck wird unter http://www.faceoutlive.com/ ein Silverlight Dashboard für Vertriebsmitarbeiter gezeigt. Registrierte Benutzer erhalten unter http://www. [...]

Vorbereitend auf den Visual Studio 2008 Launch in Frankfurt hatte ich die Möglichkeit, einen Artikel für Zoschkes Devdorado.de (01/2008) über die Infragistics Excel Engine zu schreiben. André Wiese, Geschäftsführer der Zoschke Data GmbH, gab mir freundlicherweise die Genehmigung, den Artikel im PDF-Format auf meiner Homepage zum Download anzubieten. Anbei ein kleiner Vorgeschmack: “Optisch ansprechende Excel-Dateien zu erzeugen, erfordert normalerweise fehleranfälligen Automatisierungscode. Devdorado.de zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe der Infragistics Excel Engine fehlerfrei zu eindrucksvollen Ergebnissen kommen. [...]

Als technologiebegeisteter Mensch lud ich mir kürzlich, wie wahrscheinlich außer mir noch 100te andere, Infragistics NetAdvantage for WPF 2007 Vol 2 runter, um Infragistics neueste Technologie zu evaluieren. Leider kam bereits beim öffnen der Beispielsapplikation “xamFeatureBrowser” die erste Enttäuschung. Die Applikation zeigte nämlich nicht Infragistics neueste Features, sondern präsentierte statt dessen den relativ langweiligen Windows-Fehlerreportingdialog: Eine kurze Rückfrage bei meinem Kontakt zu Infragistics ergab, dass das Problem anscheinend nur unter “nicht englischen Betriebssystemen” auftritt. [...]

Letzte Woche bekam ich eine verzweifelte E-Mail von einem Ex-Kollegen. Er ist mittlerweile Stundent und versuchte auf seinem neuen Windows Vista Notebook VS 2005 aus dem MSDNAA Programm zu installieren. Leider funktioniert die Installation nicht. Nach seinen Angaben bewegte sich der Fortschrittsbalken zwar, aber es schien sich sonst nichts mehr zu tun. Die Lösung des Problems war relativ einfach, wenn auch nicht naheliegend :-) Stuart beschrieb ein ähnliches Problem in seinem Blog. [...]

In meinem beruflichen Alltag erstelle ich häufig virtuelle Maschinen, auf denen ich z. B. meine Software teste, oder auch meine komplette Entwicklungsumgebung virtualisiere. Gerade die virtualisierten Entwicklungsumgebungen haben sich alles gutes Mittel herausgestellt, um neuen Kollegen schnell eine vollständig vorkonfiguriertes Entwicklungssystem an die geben Hand zu können. Benötigte ein Kollege nun eine solche virtuelle Maschine, kopierte ich bisher einfach die virtuelle Festplatte auf seinen Rechner und lies anschließend das Tool NewSID über die Installation laufen, um sowohl den Rechnernamen, als auch dessen Security ID zu ändern. [...]

Der Einsatz visueller Zusatzkomponenten, wie zum Beispiel NetAdvantage von Infragistics, kann der eigenen Anwendung schnell einen professionellen Touch verleihen. Mit wenigen Mausklicks kann man seinen Kunden Ribbons, gruppierbare Tabellen und weitere Nettigkeiten bieten. Getrübt wird die Freude jedoch kurz nach dem Start der eigenen Anwendung, wenn dem Benutzer englische Texte in der deutschen Applikation präsentiert werden. Zurück in Visual Studio zeigt ein schneller Klick durch die Control Eigenschaften, dass sich die englischen Texte leider nicht so einfach über die IDE editieren lassen. [...]

Beginnend mit NetAdvantage 2007 Vol 2 spielt Infragistics ein wenig verstecken mit den Kunden. War man vorher noch gewohnt, ein großes Setup für alles zu haben, welches alles unter %program files%\Infragistics\NetAdvantage<Version> installierte, gibt es mittlerweile drei Setups, deren Inhalte in verschiedene Verzeichnisse installiert werden. Häufig führt dies dazu, dass die Infragsitics Sapmples auf der Festplatte nicht mehr gefunden werden. Hierfür gibt es zwei mögliche Ursachen: Das SDK wurde nicht installiert. [...]

Devin Rader, Produktmanager bei Infragistics für ASP.NET kündigte in seinem Blog eine neue CTP des Web User Interface Frameworks Aikido an. Ziel des Aikido Frameworks ist - neben einer erheblichen Reduzierung der Client-Scripte im Vergleich zu den Standard NetAdvantage ASP.NET Controls - eine verbesserte Web Standard Unterstützung (CSS 2 + XHTML 1.0), ein einfacheres Objektmodell sowie die dadurch resultierende Performanceverbesserung. Das Framework basiert auf Microsofts ASP.NET 2.0 AJAX Extensions 1.0. [...]